Diese Seite würde viel besser aussehen in einem Browser, der aktuelle Web Standards unterstützt, obwohl der Inhalt von jedem Browser oder Internet-Lesegerät dargestellt werden kann. Um sich über aktuelle Browser zu informieren, klicken Sie hier.

krino. Philosophische Gesellschaft Bern

Archiv

Vortragsreihe Herbst 2016

Reduktion – Elementares – Minimales

Einfach nur schön? Schönheit, eine einfache oder komplexe Eigenschaft? (Dr. Lisa Schmalzried)

10.11.2016

Emergenz trotz Reduktionismus (Dr. Christian Sachse)

1.12.2016

Salon Philo | Philo Salon Einfach schöne Kunst? (Dr. Lisa Schmalzried, Zimoun, Don Li)

2.12.2016

Vom Geist zum Körper. Reduktion ohne Metaphysik (Dr. Raphael van Riel)

23.2.2017

Vortragsreihe Frühling 2016

Anders Reden – besser Leben?

Sich ausdrücken. Zum Wandel von Sprache und Selbst (Dr. David Löwenstein)

5.4.2016

Logic and Social Change. Carnapian Explication as an Ameliorative Project (Prof. Dr. Catarina Dutilh Novaes)

28.4.2016


Vortragsreihe 2015

Das Alter - philosophisch betrachtet

In Würde altern (Prof. Dr. Ralf Stoecker)

3.11.2015

Grenzen setzen? Altersrationierung und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen (Dr. Mark Schweda)

8.12.2015

Abschaffung der Endlichkeit? Warum wir ein hohes Alter wünschen, ohne zu altern (Dr. Claudia Bozzaro)

12.5.2015

Biologie, Medizin und die Zukunft des Alters (PD Dr. Hans-Jörg Ehni)

26.05.2015


Vortragsreihe 2014

We, Us, Ourselves - Kollektivität in der Philosophie

Der Mythos des Singulären. Drei Irrwege in der Theorie kollektiven Handelns (Dr. David P. Schweikard)

15.10.2014

Gemeinsam einsam? Ein nicht-instrumenteller Ansatz kollektiver Absichten (Dr. Juliette Gloor)

12.11.2014

Individuelle Verantwortung für kollektiv verursachte Übel (Dr. des. Sabine Hohl)

10.12.2014


Vortragsreihe 2013

Geld und Moral

Die Börse - ein Casino? Finanzspekulation und ihre ethische Bewertung (Anna Zuber, MA)

18.3.2014

Platons Kritik an Geld und Reichtum (Dr. Anna Schriefl)

03.04.2014

Reichtum als moralisches Problem (Dr. Christian Neuhäuser)

21.05.2014


Vortragsreihe 2012

Sonderreihe

23.10.2012

Costa-Gavras
Music Box

13.11.2012

Stephan Anspichler
Egoiste – Lotti Latrous

11.12.2012

Lisa Cholodenko
The Kids Are All Right

03.05.2012

Prof. Dr. Martin Hartmann, Luzern
Die Praxis des Vertrauens

Vortragsreihe 2011

01.12.2011

Prof. Dr. Kevin Mulligan (Genf)
Zur Philosophie des Konservatismus

24.03.2011

Prof. Dr. Catrin Misselhorn (Tübingen)
Gibt es eine ästhetische Emotion?

19.05.2011

Dr. Thomas Müller (Utrecht)
Auf der Suche nach einem sinnvollen Begriff des Indeterminismus

Vortragsreihe 2010

30.09.2010

Prof. Dr. Kurt Bayertz (Münster)
Macht Moral glücklich?

Vortragsreihe 2009

Grenzen des Lebens

23.04.2009

Prof. Dr. Dieter Birnbacher (Düsseldorf)
Wo liegt die Grenze zwischen Leben und Tod?

08.10.2009

Prof. Dr. Ulla Wessels (Saarbrücken)
Wie gut wollen wir sein?

19.11.2009

Prof. Dr. Martine Nida-Rümelin (Fribourg)
Über die Individualität erlebender Wesen

Vortragsreihe 2008

Dialog

13.03.2008

Dr. Hartmut Westermann (Aachen)
Die Angriffe des Skeptikers auf den teleologischen Gottesbeweis: Humes Dialogues concerning Natural Religion

24.04.2008

Prof. Dr. Christiane Schildknecht (Luzern)
Der Dialog als literarische Form


08.05.2008

Prof Dr. Reinhard Schulze (Bern)
Dialogische Beziehung zwischen Westen und Islam

23./24.05.2008

Symposium der Schweizerischen Philosophischen Gesellschaft
Formen der Irrationalität (PDF)
mit Hauptvorträgen von

Georg Brun (Zürich)
Sabine Döring (Manchester)
Hans Rott (Regensburg)
Neil Roughley (Konstanz)


23.10.2008

Prof. Dr. Klaus Jacobi (Freiburg im Breisgau)
Gespräch zwischen Ratius und Eberhard
Über das Leben eines gelehrten Theologen im Zisterzienserkloster, über Sinn und Funktion konkreter und abstrakter Benennungen und über die Eigenart theologischer Rede


27.11.2008

Florian Dombois (Bern)
Kunst als Forschung
Über den Versuch eines Forschens mit nicht-wissenschaftlichen Darstellungsformen


Vortragsreihe 2007

Was ist natürlich?

15.02.2007

Prof. Dr. Michael Esfeld (Lausanne)
Naturphilosophie zwischen Physik und Metaphysik

12.04.2007

Dr. Barbara Schmitz (Basel)
Gesundheit, menschliche Natur und Gerechtigkeit

26.04.2007

Prof Dr. Jean-Claude Wolf (Fribourg)
Welche Natur?

07.06.2007

Prof. Dr. Jörg Paul Müller (Bern)
Naturrecht heute?

25.10.2007

Prof. Dr. Peter Schaber (Zürich)
Moralische und natürliche Eigenschaften


Vortragsreihe 2006

Was dem Denken Halt gibt

26.01.2006

Prof. Dr. Rainer Marten (Freiburg)
Gibt Denken sich selbst Halt?

06.04.2006

Prof. Dr. Rüdiger Bittner (Bielefeld)
Das Rechte tun. Über Sinn und Grund handlungsleitender Aussagen

27.04.2006

PD Dr. Christoph Jäger (Leipzig)
Rechtfertigung und religiöser Glaube

15.05.2006

Prof. Dr. Elke Brendel (Mainz)
Rationalität und epistemische Tugenden als Bedingungen für Wissen?

06.11.2006

Dr. Uwe Justus Wenzel (Basel / NZZ)
Der Halt der Sprache

30.11.2006

PD Dr. Christian Strub (Berlin)
Skepsis mit und ohne Halt. Über das Verhältnis von skeptischen Argumenten und normativer Praxis


Vortragsreihe 2005

Happiness Is a Warm Gun – PhilosophInnen zum Glück

20.01.2005

Prof. Dr. Annemarie Pieper (Basel)
Wieviel Glück braucht der Mensch im Leben?

31.03.2005

Dr. Hartmut Westermann (Luzern)
Augenblick, Dauer und Ewigkeit der Lust.
Zur hedone-Konzeption der kyrenaischen und epikureischen Philosophie

14.04.2005

Prof. Dr. Karl Mertens (Würzburg)
Wunschloses Glück - Eine Konzeption gelingenden Lebens?

12.05.2005

Prof. Dr. Malte Hossenfelder (Graz)
Strategien des Glücks

16.06.2005

PD Dr. Christoph Fehige (Leipzig)
Francis Hutchesons moralische Mathematik

24.11.2005

Prof. Dr. Christoph Horn (Bonn)
Objektivität, Rationaltität, Immunität: Wie plausibel ist der Glücksbegriff der Antike?