Diese Seite würde viel besser aussehen in einem Browser, der aktuelle Web Standards unterstützt, obwohl der Inhalt von jedem Browser oder Internet-Lesegerät dargestellt werden kann. Um sich über aktuelle Browser zu informieren, klicken Sie hier.

krino. Philosophische Gesellschaft Bern

28.02.2019

Prof. Dr. Markus Wild (Basel)

Philosophie und Öffentlichkeit in der Schweiz

Die Philosophie in der Schweiz ist erst mit dem 2. Weltkrieg zum Selbstbewusstsein erwacht. Sie hat in den letzten 20 Jahren eine Spezialisierung und Internationalisierung erfahren. Damit einher ging eine Abnahme und Verengung der Kommunikation mit der Öffentlichkeit. In den letzten Jahren wurde diese Kommunikation durch die philosophische Eventkultur ersetzt. Sollte die Schweizer Philosophie mehr mit der Öffentlichkeit kommunizieren? Aber mit welcher Öffentlichkeit? Und mit welchen Mitteln? In diesem Vortrag möchte ich argumentieren, dass die Kommunikation mit der sozialen und politischen Öffentlichkeit verstärkt werden sollte.

Donnerstag 18.15 Uhr
Referat ca. 40 Min., Diskussion ca. 40 Min.
Hörsaal F-122, Unitobler, Lerchenweg 36, 3012 Bern