Diese Seite würde viel besser aussehen in einem Browser, der aktuelle Web Standards unterstützt, obwohl der Inhalt von jedem Browser oder Internet-Lesegerät dargestellt werden kann. Um sich über aktuelle Browser zu informieren, klicken Sie hier.

krino. Philosophische Gesellschaft Bern

01.06.2017

Prof. Dr. Daniel Cohnitz (Utrecht)

Fake News und alternative Fakten
Warum ist die Wahrheit plötzlich nicht mehr relevant?

Dass Fehlinformationen und Lügen benutzt werden, um politische Einstellungen zu beeinflussen, ist nicht neu. Dass die Aufdeckung solcher Lügen selbst kaum politische Folgen nach sich zieht, ist allerdings eine anscheinend neue Qualität. In diesem Vortrag argumentiere ich, dass zumindest ein Teil dieser zynischen Haltung gegenüber Wahrheit und Expertise auf die Akzeptanz von Verschwörungstheorien zurückzuführen ist. Dies führt zu der Frage, wodurch die Akzeptanz von Verschwörungstheorien erklärt werden kann.

Donnerstag 18.15 Uhr
Referat ca. 1 Std., Diskussion ca. 1 Std.
Hörsaal F-123, Lehrgebäude Unitobler, Lerchenweg 36, Bern