Diese Seite würde viel besser aussehen in einem Browser, der aktuelle Web Standards unterstützt, obwohl der Inhalt von jedem Browser oder Internet-Lesegerät dargestellt werden kann. Um sich über aktuelle Browser zu informieren, klicken Sie hier.

krino. Philosophische Gesellschaft Bern

30.03.2017

krino @ Digital Playground

Body Perception in Immersive Virtual Reality. The importance of personalized avatars for studying human perception and action

Dr. Betty Mohler (Tübingen)

Body perception has been shown to directly influence perception and action; and to be highly adaptive to new multi-sensory experiences. As has been shown in many virtual reality 1st person perspective empirical studies, humans adapt to different sized bodies and body parts, but also attitudes are influenced based on the body we experience. I will focus on virtual reality, personalized self-avatars, body ownership and statistical models of bodies as useful mechanism and tools for investigating body perception, action and attitudes.

Viele empirische Studien zeigen, dass sich Menschen in virtuellen Räumen nicht nur an eine andere Grösse ihres Körpers oder einzelner Körperteile anpassen. Auch unsere Haltungen werden dadurch beeinflusst, welche Körper unsere self-avatars haben. Betty Mohler spricht darüber, wie sie digitalisierte Körpermodelle nutzt, um unsere Körperwahrnehmung, unser Verhalten und unsere Haltungen zu untersuchen.

Donnerstag, 30.03.2017, 16.30–18 Uhr
Schlachthaus Theater Bern, Bühnenkeller

01.04.2017

krino @ Digital Playground

Virtual Reality and Self-Identity

Betty Mohler (Tübingen)
Lea Schönfelder (London)
und weitere Gäste

Im virtuellen Raum kann man sich seine Identität eigenhändig schustern. Wir sind frei, uns darin wahrheitsgetreu abzubilden oder die Virtualität zu nutzen, um uns zu optimieren. Das ist das Schöne daran. Und die Crux.

Betty Mohler, Lea Schönfelder und weitere Gäste diskutieren, welche Potentiale und Risiken in der virtuellen Identitätsbildung liegen.

Samstag, 01.04.2017, 15–16 Uhr
Schlachthaus Theater Bern, Bühnenkeller

Diese Anlässe sind eine Kooperation mit der Dampfzentrale Bern und dem Schlachthaus Theater Bern